Schimmelsanierung

Ist ein Gebäude erst einmal von Schimmelpilzen befallen gestaltet sich die Entfernung auf eigene Faust meist schwieriger als angenommen.

Hier kommen wir ins Spiel: Durch unsere fachlich qualifizierte Untersuchung der betroffenen Räumlichkeiten stellen wir zunächst die Ursache des Befalls fest. Meist handelt es sich hier bei um veränderte Wohnbedingungen, beispielsweise neue Fenster, mehr Bewohner nach einem Mieterwechsel oder Versiegelung von Oberflächen. Die Ursachen können vielschichtig sein, haben jedoch meist mit einer Änderung der physikalischen Vorgänge (Feuchtigkeitsaustausch, Wärmedämmung, Lüftungsverhalten) zu tun.

Unser erster Schritt ist hierbei stets die Absicherung Ihrer Gesundheit. Die befallenen Flächen werden mit umweltverträglichen Schimmelentfernern behandelt, die auch in Lebensmittelbereichen zugelassen sind. Der Arbeitsbereich wird hermetisch mit geeigneten Materialien abgeriegelt. Ein geringer Unterdruck mit unserer Spezialabsauganlage sorgt dafür, dass die Sporen in Hepa-Filtern gesammelt und in doppellagigen, geschlossenen Beuteln entsorgt werden können. Die betroffen Stellen werden notfalls abgetragen.

Der viel wichtigere Schritt wird es sein, die systematischen Mängel zu beseitigen, damit ein erneuter Befall weitgehend ausgeschlossen ist. Hierbei kommen natürliche Materialien wie Calciumsilikatplatten, Kalkputze, Kalk- und Silikatfarben zum Einsatz.

Eine individuelle Beratung ist hier absolut unerlässlich.

Der kleine Maler GmbH - Lindenstraße 4 - 63924 Rüdenau